B E R A T E R - P R O F I L

Curriculum Vitae

Udo Esser

fon:     +49 (0)173 541 888 3

email:  ues@esser-consulting.de

3w:      www.esser-consulting.de

 

 

Mit weit über 20 Jahren Projekterfahrung als Senior Consultant in der IT bin ich Ihnen ein kompetenter Ansprechpartner für Ihre Projekte.

Meine Kompetenzen und Stärken liegen vor allem in den Themen Konzeption, Projekt- und Changemanagement sowie Testmanagement und Testdurchführung.

Ich kann auf ein fundiertes Methodenwissen in der agilen Softwareentwicklung (insbesondere SCRUM) wie auch Standardmethoden (V-Modell) zurückgreifen, welches ich im Konzernumfeld und größeren Mittelstand als Product Owner und Entwicklungscoach aufbauen konnte und seit mehreren Jahren einsetze.

Im überwiegenden Maße habe ich in Projekten von der Anforderungsanalyse über die Konzeption, die Entwicklung und den Test bis hin zur Produktivsetzung mitgearbeitet, sodass meine Stärke darin liegt, den gesamten Lifecycle einer Applikation betreuen zu können.

Persönliche Daten

Name                                       Udo Esser

Ausbildung                               Diplom Informatiker
Studium der Informatik an der Universität zu Bonn
Nebenfächer: BWL, Neurophysiologie, Mathematik

Projekterfahrung                       > 20 Jahre

Verfügbar ab                           01.04.2020

Sprachkenntnisse                     Deutsch (Muttersprache)
Englisch (fließend in Wort und Schrift)

Tätig als                                   Senior Consultant


Tätigkeiten                                                                                                                        Udo Esser

Projekt- und Changemanagement (langjährige Erfahrung, ITG - ITIL)

Qualitätssicherung (langjährige Erfahrung, ISTQB)

SCRUM Product Owner (langjährige Erfahrung, verteilte featured Teams)

Agile Softwareentwicklung (langjährige Erfahrung)

Application Integration (langjährige Erfahrung)

Oracle - Entwicklung und Optimierung von DB-Anwendungen (langjährige Erfahrung auch mit großen Datenmengen >> 1 Mio. Datensätze)

Performance Tuning DB-gestützter Prozesse (langjährige Erfahrung)

OOA/OOD/OOP und Webtechnologien (langjährige Erfahrung)

Internationale und interkulturelle Kommunikation (langjährige Erfahrung)

Branchen und Bereiche

Baumarkt

Stahlindustrie

Logistik

Groß- und Einzelhandel

Unternehmensberatung

Berufsgenossenschaft

Straßenwesen

Telekommunikation

Textilgroßhandel

Medien

VLSI-Entwurf


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

09.2018 - 03.2020    Projekt Neuentwicklung Hoflogistik der Deutschen Post AG

Position:                 Senior Consultant / Senior Entwickler / Head of Testautomation

Aufgabenstellung

Neuentwicklung des Hoflogistiksystems (HLS) der DP-AG in einer 3-tier Architektur.

Das Projekt ist darauf ausgelegt ausschließlich Open-Source Komponenten einzusetzen.

Entwicklung des Backend mittels Java 11.

Entwicklung des Web-Frontends mittels Angular, Stylesheets aufgrund von BootStrap.

Zielbrowser des Frontends sind Google Chrome und Firefox.

Zur Persistenz der Daten kommt PostgreSQL 10 zum Einsatz.

Als Applicationserver kommt SpringBoot zum Einsatz.

GIT wird zur Versionsverwaltung eingesetzt.

Die Erstellung einer Migrationsapplikation des Altsystems erfolgt ebenfalls in Java 11.

Der Test der Applikation ist durchweg testautomatisiert, sowohl Unit-, als auch Integrationstests.

Dazu wird ein Testfactory in Java erstellt, das Selenium nutzt, um Frontendtests durchzuführen.

Coaching des Testteams und Fachbereichs im Umgang mit der erstellten Factory.

Testdatenspezifikation und –erstellung.

Last- und Perfomancetests werden ebenfalls mittels der oben genannten Testfactory umgesetzt.

Selbst aufgesetzte Jenkins- und Nexusserver dienen der Continuous Integration, sodass jede Nacht ein Deployment auf die Systemarchitektur des Fachbereichs erfolgt, wodurch eine schnelle Vertrautheit des Systems durch den Kunden erreicht wird.

ISTQB konforme Qualitätssicherung.

Fehlermanagement und Fehleranalyse (Bugtracking, defects) in Jira.

Unterstützung und coaching des Product Owner bei der Erstellung von Stories und Pflege des Backlogs.

Prüfung der Stories auf, Kosten- und Riskoabschätzungen.

Anforderungs-, Priorisierungs-, Releasemanagement und Reviewmeetings mit Stakeholders und Process Owner.

Erstellung von Back-Out und Cut-Over Plänen.
Betreuung Pilot und Rollout go-live.
Change- und Incidentmanagement.

Test

Integration, Regression, Last und Performance Tests

Testautomatisierung von Modul-, Integrations-, Last- und Perfomancetests

Dokumentation

Fehlerdokumentation via Jira, der Fachbereich setzt HPQC ein

Stories (Backlog) werden ebenfalls in Jira erfasst

Allgemeine Dokumentation in Sharepoint und Confluence

sonst. MS Word, Excel, Powerpoint, Outlook

Technologie

SCRUM (Entwicklung, Testautomatisierung), Java 11 (OpenJDK), Angular 6, BootStrap, Eclipse Photon, VisulaStudio Code, Jenkins, Nexus, SpringBoot, GIT, JSON, Lombok, Remotedesktop, WinSCP, SQL-Developer, JMeter, Jira, ALM-Software HP-QC 11.x, Skype

Systemumgebung

Red Hat Enterprise Linux Server 7.2, Windows 10, PostgreSQL 10, Google Chrome und Firefox Browser, VM-Ware

Projektsprache:                  deutsch/englisch

Dokumentationssprache:    deutsch/englisch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

01.2017 - 08.2018    Projekt Hoflogistik der Deutschen Post AG

Position:                 Senior Consultant / Test Analyst / Test Coach / SCRUM Coach

Aufgabenstellung

Test des neuen Hoflogistiksystems (HLS) der DP-AG, basierend auf dem Solution Framwork flow der Firma star/trac.

ISTQB konforme Qualitätssicherung.

Unterstützung Testmanagement.

Review fachlicher und technischer Konzepte.

Unterstützung Anforderungs-, Priorisierungs-, Releasemanagement.

Unterstützung und coaching der Product Owner dreier Entwicklungs- und Testautomatisierungsteams

Prüfung von Demands, Kosten- und Riskoabschätzungen.

Anforderungs-, Priorisierungs-, Releasemanagement und Reviewmeetings mit Stakeholders und Process Owners.

Coaching des Testteams des externen Dienstleisters star/trac.

Coaching des ungarischen off-shore Testteams der Firma star/trac per remote sessions.

Erstellung von Testkonzepten und Testberichten.

Testplanung und Testfall-/Testscenarienerstellung in HP-QC auf Basis von Use Case Spezifikationen und Schnittstellendefinitionen.

Testautomatisierung sowohl mit JMeter als auch der star/trac-eigenen Lösung Autotesting fachlich und technisch

Testdatenspezifikation und –erstellung.

Fehlermanagement und Fehleranalyse (fachlich wie technisch. Fehlereingrenzung nach

Software, Hardware, Infrastruktur).

Dokumentation der Testergebnisse in HP-QC.

Durchführung von Gesamtintegrationstests aller betroffenen Anwendungssysteme.

Automatisierung integrativer Tests über alle beteiligten Systeme.

Explizite Schnittstellentests der verteilten Applikationen.

Testunterstützung der Migration des Altsystems in das neue System.

Erstellung von Back-Out und Cut-Over Plänen.

 

Test

Blackbox Abnahme, Integration, Regression und Last und Performance Tests

Konzeptreview

Testautomatisierung von Modul- und Integrationstests

Dokumentation

Test- und Fehlerdokumentation via HP-QC

Funktionale und technische Spezifikationen via MS Word

Allgemeine Dokumentation in Sharepoint und Confluence

sonst. MS Word, Excel, Powerpoint, Outlook

Technologie

SCRUM (Entwicklung, Test, Testautomatisierung), V-Modell Anforderungsmanagement, ALM-Software HP-QC 11.x, JSON, Remotedesktop, WinSCP, SQL-Developer, Toad, JMeter, Solution Framework flow der Firma star/trac, Testautomationsumgebung Autotesting der Firma star/trac, Jira, Skype, Zoom, goReflect, Trello

Systemumgebung

Red Hat Enterprise Linux Server 7.2, Oracle 12, Windows 7 Enterprise, VM-Ware

Projektsprache:                  deutsch/englisch

Dokumentationssprache:    deutsch/englisch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

01.2016 - 12.2016    Projekt CMDM Phase II und Testautomatisierung der OBI Smart Technologies GmbH

Position:                 Senior Consultant / Head of workgroup Testing and Testautomation / SCRUM Product Owner

Aufgabenstellung

ISTQB konforme Qualitätssicherung.

Umsetzung des Projekts CMDM Phase II in featured SCRUM Teams.

Unterstützung bei der Umsetzung von featured SCRUM Teams, die aus Entwicklern und Testern bestehen.

Einführung von Test-Driven Development.

Unterstützung der Product Owner und SCRUM Master zweier Entwicklungsteams.

Product Owner eines Testautomatisierungsteams.

Prüfung von Demands, Kosten- und Riskoabschätzungen.

Anforderungs-, Priorisierungs-, Releasemanagement und Reviewmeetings mit Stakeholders und Process Owners.

Führung der Arbeitsgruppe Testing, die sich aus allen Testern zusammensetzt, die in den einzelnen SCRUM-Teams tätig sind.

Review fachlicher und technischer Konzepte.

Erstellung von Testkonzepten und Testberichten.

Testplanung und Testfall-/Testscenarienerstellung.

Entwicklung eines Frameworks zur einfachen Erstellung testautomatisierter Testfälle, -sets und -szenarien unter Verwendung von Ranorex 6.x.

Testautomatisierung CMDM Phase II mittels des eigens entwickelten Frameworks (siehe Projekt zuvor) als fachlicher und technischer Leiter.

Aufbau einer Continuous Integration Lösung der erstellten, automatisierten Testfälle.

Fehlerdokumentation und -verfolgung (Defect Tracking) mit Jira.

Test

Blackbox Abnahme, Integration, und Regression Tests

Konzeptreview

Testautomatisierung von Modul- und Integrationstests

Dokumentation

Testdokumentation via iTest-Tool, MS Word und MS Excel

Funktionale und technische Spezifikationen via MS Word

Allgemeine Dokumentation in Sharepoint

sonst. MS Word, Excel, Powerpoint, Outlook

Technologie

SCRUM (Entwicklung, Test, Testautomatisierung), V-Modell, MS Visual Studio 2012, Entity Framework 6, WPF, MS Team Foundation Server, MS SQL Server Management Studio 2012, iTest-Tool, Ranorex 6.x, Macro Expert, T-Regs, Groovy, Jira, Eclipse, IBM System i Access für Windows, CVS, GIT, TFS, SourceTree, RabbitMQ, MS IIS 7.5, ALM-Software Zephyr
im Rahmen der POCs: Testautomation Coded UI, Teststack White

Systemumgebung

MS Windows Server 2008 R2, MS Windows Server 2012, MS SQL/EXPRESS, IBM AS 400, Windows 7 Enterprise, VM-Ware

Projektsprache:                  deutsch/englisch

Dokumentationssprache:    deutsch/englisch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

01.2015 - 12.2015    Projekt CMDM und Testautomatisierung der OBI Smart Technologies GmbH

Position:                 Senior Consultant / Head of workgroup Testing and Testautomation

Aufgabenstellung

ISTQB konforme Qualitätssicherung.

Umsetzung des Projekts CMDM in featured SCRUM Teams.

Unterstützung bei der Umsetzung von featured SCRUM Teams, die aus Entwicklern und Testern bestehen.

Einführung von Test-Driven Development.

Unterstützung Product Owner und SCRUM Master.

Proof of concept (POC) zur Auswahl eines geeigneten Testmanagement-Tools im Konzern.

Führung der Arbeitsgruppe Testing, die sich aus allen Testern zusammensetzt, die in den einzelnen SCRUM-Teams tätig sind.

Review fachlicher und technischer Konzepte.

Erstellung von Testkonzepten und Testberichten.

Testplanung und Testfall-/Testscenarienerstellung.

Proof of concept (POC) zur Auswahl eines geeigneten Testautomation-Tools für C#/.net basierte Entwicklung.

Aufbau eines Frameworks für Testautomatisierung als fachlicher und technischer Leiter.

Erstellung automatisierter Testfälle mit T-Regs und Macro Expert unter Eclipse, für eine VB6-Anwendung.

Aufbau einer VM-Farm mit Infrastruktur für Continuous Integration der erstellten, automatisierten Testfälle.

Konzeption und Durchführung einer vereinheitlichten Beschreibung manueller und automatisierter Tests.

Aufbau einer Infrastruktur für den Test verteilter Systeme (Teils VB6, Teils C#/.net).

Fehlerdokumentation und -verfolgung (Defect Tracking) mit Jira.

Test

Blackbox Abnahme, Integration, und Regression Tests

Konzeptreview

Testautomatisierung von Modul- und Integrationstests

Dokumentation

Testdokumentation via iTest-Tool, MS Word und MS Excel

Funktionale und technische Spezifikationen via MS Word

Allgemeine Dokumentation in Sharepoint

sonst. MS Word, Excel, Powerpoint, Outlook

Technologie

SCRUM (Entwicklung, Test, Testautomatisierung), V-Modell, MS Visual Studio 2012, MS Team Foundation Server, MS SQL Server Management Studio 2012, iTest-Tool, Ranorex, Macro Expert, T-Regs, Groovy, Jira, Eclipse, IBM System i Access für Windows, CVS, GIT, TFS, SourceTree, RabbitMQ, MS IIS 7.5,
im Rahmen der POCs: ALM-Lösungen aqua und codeBeamer, Testautomation Coded UI, Teststack White, Ranorex

Systemumgebung

MS Windows Server 2008, MS Windows Server 2012, MS SQL/EXPRESS, IBM AS 400, Windows 7 Enterprise, VM-Ware

Projektsprache:                  deutsch/englisch

Dokumentationssprache:    deutsch/englisch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

02.2014 - 12.2014    Projekt 12064 - Harmonisierung S3+ und Testautomatisierung der OBI Smart Technologies GmbH

Position:                 Senior Consultant / Tester / Testautomatisierer

Aufgabenstellung

ISTQB konforme Qualitätssicherung.

Agile Vorgehensweise in Anlehnung an SCRUM.

Review fachlicher und technischer Konzepte.

Erstellung von Testkonzepten und Testberichten.

Testplanung und Testfall-/Testscenarienerstellung mit dem iTest-Tool.

Unterstützung bei Aufbau eines Frameworks für Testautomatisierung als fachlicher und technischer Leiter.

Erstellung automatisierter Testfälle mit T-Regs und Macro Expert unter Eclipse und später TFS.

Aufbau einer VM-Farm mit Infrastruktur für Continuous Integration der erstellten, automatisierten Testfälle.

Konzeption und Durchführung einer vereinheitlichten Beschreibung manueller und automatisierter Tests.

Konzeption und technische Leitung umfangreicher Erweiterungen des iTest-Tools.

Fehlerdokumentation und -verfolgung (Defect Tracking) mit Jira.

Test

Blackbox Abnahme, Integration, und Regression Tests

Konzeptreview

Testautomatisierung integrativer Tests

Dokumentation

Testdokumentation via iTest-Tool, MS Word und MS Excel

Funktionale und technische Spezifikationen via MS Word

sonst. MS Word, Excel, Lotus Notes

Technologie

SCRUM (Entwicklung, Test, Testautomatisierung), V-Modell, MS Visual Studio 2012, MS Team Foundation Server, iTest-Tool, Macro Expert, T-Regs, Groovy, Jira, Eclipse, IBM System i Access für Windows

Systemumgebung

MS Windows Server 2008, IBM AS 400, Windows 7 Enterprise

Projektsprache:                  deutsch/englisch

Dokumentationssprache:    deutsch/englisch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

07.2013 - 01.2014    Projekt Phoenix - Neues Stahlwerkleitsystem der Dillinger Hüttenwerke

Position:                 Senior Consultant / Testmanager / Testautomatisierer / Konfigurationsmanager

Aufgabenstellung

ISTQB konforme Qualitätssicherung.

Agile Vorgehensweise in Anlehnung an SCRUM.

Proof of concept und Einführung eines geeigneten Testtools wie HP Quality Center mit Hinblick auf Automatisierung von GUI und Serverbasierter Software.

Konzept- und Codereview in Hinblick auf Architektur, Performance und Wartbarkeit.

Erstellung von Testkonzepten, Testfällen und -szenarien sowie Testberichten in enger Zusammenarbeit mit den Entwicklerteams der verschiedenen Stahlwerkapplikationen.

Iterative Testdurchführung hinsichtlich laufender Projekte.

Abnahmetests anstehender go-live Aktivitäten.

Fehlerdokumentation und -verfolgung (Defect Tracking) mit Jira.

Festlegung von Smoke- (Anlauf-) und Regressionstests.

Konzeptionelle Arbeit hinsichtlich automatisierter Modul- und Integrationstests.

Konfigurationsmanagement mittels einer selbst entwickelten Lösung in Ruby, die die unterschiedlichen Konfigurationen von Systemen als Webservice bereitstellt. So werden Konfigurationseinstellungen on-the-fly während des Installierens per RPM-Paketen, automatisch herangezogen.

Erzeugung von RPM Paketen zur vereinfachten Installation aller Softwareprodukte auf verschiedenen

Umgebungen. Die Erzeugung ist technisch mittels Maven-Mechanismen umgesetzt.

Planung- und Testunterstützung einer Oracle-Datenbankmigration mehrerer Anwendungen

Erstellung von Back-Out und Cut-Over Plänen.

 

Test

Blackbox Abnahme, Integration, Regression, Usability, Last und Performance Tests

Konzept- und Codereview

Testautomatisierung funktionaler (Modul) und integrativer Tests

Dokumentation

Testdokumentation (Testkonzept und Testfallbeschreibungen) via MS Word und MS Excel

Funktionale und technische Spezifikationen via MS Word

sonst. MS Word, Excel, Powerpoint, Outlook, Confluence (Wiki)

Technologie

SCRUM, V-Modell, Linux SUSE Enterprise Server, Informix, Oracle 11g, H2, Java 1.6, EJB 3, JMS, ActiveMQ 5.5.x, Camel 2.7.x, Hibernate, JPA, JSR 223 (Scripting for Java), Groovy, Ruby, Maven 2, Ant, Eclipse Helios SR1, SVN, Jira, Jenkins (Continuous Integration), Jenkins-Scripting, Sonatype Nexus (Repository für Java Artefakte), Nagios (Monitoring komplexer IT-Infrastrukturen), Sonar (Management of code quality), Quantum DB,  SQuirreL SQL Client, Oracle SQL Developer, Liquibase, JUnit, Easymock, SQL, Unix Shellscripting, JSON, XML, Red Hat Package Manager (RPM)

Systemumgebung

Windows XP, Linux SUSE Enterprise Server, VMWare

Projektsprache:                  deutsch

Dokumentationssprache:    deutsch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

11.2012 - 06.2013    Projekt Phoenix - Neues Stahlwerkleitsystem der Dillinger Hüttenwerke

Position:                 Senior Consultant / Tester / Testautomatisierer / Konfigurationsmanager

Aufgabenstellung

ISTQB konforme Qualitätssicherung.

Agile Vorgehensweise in Anlehnung an SCRUM.

Review von fachlichen und technischen Konzepten.

Überarbeitung und teils Neuerstellung von Testkonzepten der Altsysteme.

Vollständige Überarbeitung bestehender Testfälle und -szenarien der Altsysteme und deren Automatisierung.
Testdurchführung.

Erstellung von Testkonzepten des neuen Stranggussleitsystems.

Erstellung von Testfällen und -szenarien für das neue Stranggussleitsystem.

Erstellung automatisierter Tests mit JUnit.

Codereview von Java Sources in Hinblick auf Architektur, Performance und Wartbarkeit.

Fehlerdokumentation und -verfolgung (Defect Tracking) mit Jira.

Erstellung von Scripts (Maven, Shell) zur Konfiguration von Releases auf Test-, Abnahme- und Produktionssystemen.

Erzeugung von RPM Paketen zur vereinfachten Installation aller Softwareprodukte auf verschiedenen Umgebungen.

Unterstützung der Abteilung System Operations bei Aufbau eines eigenen Konfigurationsmanagements.

Test

Blackbox Abnahme, Integration, Regression, Usability, Last und Performance Tests

Codereview

Testautomatisierung funktionaler und integrativer Tests

Dokumentation

Testdokumentation (Testkonzept und Testfallbeschreibungen) via MS Word und MS Excel

Funktionale und technische Spezifikationen via MS Word

sonst. MS Word, Excel, Powerpoint, Outlook, Confluence (Wiki)

Technologie

SCRUM, V-Modell, Linux SUSE Enterprise Server, Informix, Oracle 11g, H2, Java 1.6, EJB 3, JMS, Hibernate, JPA, JSR 223 (Scripting for Java), Groovy, Ruby, Maven 2, Ant, Eclipse Helios SR1, SVN, Jira, Sonatype Nexus (Repository für Java Artefakte), Nagios (Monitoring komplexer IT-Infrastrukturen), Sonar (Management of code quality), Quantum DB,  SQuirreL SQL Client, Oracle SQL Developer, Liquibase, JUnit, Easymock, SQL, Unix Shellscripting, JSON, XML, Red Hat Package Manager (RPM)

Systemumgebung

Windows XP, Linux SUSE Enterprise Server, VMWare

Projektsprache:                  deutsch

Dokumentationssprache:    deutsch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

08.2012 - 11.2012    Testanforderungsmanagement und –durchführung im HASCI-Projekt der Deutschen Post AG

Position:                 Senior Consultant / Tester / Testanforderungsmanager

Aufgabenstellung

ISTQB konforme Qualitätssicherung im Bereich HASCI-Backend.
Agile Vorgehensweise in Anlehnung an SCRUM.

Bereichsübergreifende Kommunikation für das gesamte HASCI-Backend Testteam.

Teilnahme an Architekturworkshops.

Review von fachlichen und technischen Konzepten.

Erstellung von Testfällen und -szenarien in HP QualityCenter.

Testautomatisierung (Integrations- und Regressiontests) mittels selbst entwickletem Testframework unter C#.

Test-, Fehlerdokumentation und -verfolgung (Defect Tracking) mit HP QualityCenter.

Test

Black -Box Integration, Regression und Usability Tests

Dokumentation

Testdokumentation via HP QualityCenter

sonst. MS Word, Excel, Powerpoint, Outlook, SharePoint, TFS

Technologie

SCRUM, V-Modell, HP QualityCenter, MS Windows Server 2008 Enterprise, MS SQL Server 2008, Microsoft SQL Server Integration Services (SSIS), MS BizTalk Server 2010, Oracle 11g, MS Remote Desktop Connection Manager, MS Visual Studio 2010, MS Team Foundation Server 2010, C#, TSQL, SQL, PL/SQL, PL/SQL Developer, JSON, XML, XPath, Altova XMLSpy

Systemumgebung

Windows 7 Enterprise, MS Windows Server 2008, Linux, VMWare

Projektsprache:                  deutsch

Dokumentationssprache:    deutsch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

01.2011 - 07.2012    SCRUM Product Ownership und Changemanagement im Bereich Application Integration für einen Groß- und Einzelhandelskonzern

Position:                 Senior Consultant / SCRUM Product Owner / Changemanager

Aufgabenstellung

ITIL konformes Changemanagement.
ISTQB konforme Qualitätssicherung.
IT-G konformes Demand-, Entwicklungs- und Übergabe-Handling.

Product Owner in einem international verteilten featured SCRUM Team dessen Aufgabe die Integration des konzerneigenen SAP Systems und verschiedener, heterogener Legacy Systeme ist.

Konzeption, Entwicklung und Test von Reports, als tägliches Monitoring der Schnittstellen, lauffähig auf Oracle 11g (Systemtest und Produktion) und SQL Server 2008 (Entwicklung und Integrationstest).

Abbildung der Prozesse der Entwicklung, des Konfigurations- und Testmanagement innerhalb der SCRUM Methodik.

Testautomatisierung (Regression- und Integrationstests) mittels TestNG und Continuous Integration mit Jenkins.

Tele-Presence Planning-, Review-, Retrospective- und Daily-Scrum-Meetings.

Prüfung von Demands, Kosten- und Riskoabschätzungen.

Anforderungs-, Priorisierungs-, Releasemanagement und Reviewmeetings mit Stakeholders und Process Owners.

Review von Testkonzepten, -fällen und -szenarien, Unterstützung von Integrations-, System- und Abnahmetests.

Test-, Fehlerdokumentation und -verfolgung (Defect Tracking) mit HP QualityCenter.

Erstellung von Back-Out und Cut-Over Plänen, Release- und Deliverymanagement.

Begleitung Go-Live und Post-Go-Live Support, Verwaltung von Produktions-Incidents in HP ServiceManager.

Internationale und interkulturelle Kommunikation (Polen, Rumänien, Bulgarien, Tschechien, Slowakei, Kasachstan, Türkei, China, Ägypten).

Test

Black- und White-Box Modul- und Funktionstests, Usability Tests von Monitoring-Web-Tools

Grey-Box Tests - test driven development

Dokumentation

Testdokumentation via HP QualityCenter

sonst. MS Word, Excel, Powerpoint, Outlook, SharePoint

Technologie

SCRUM, V-Modell, HP QualityCenter, HP ServiceManager, IBM WebSphere Message Broker v6-8,
IBM WebSphere MQ v6-7, JBoss, Oracle 11g, SQL Server 2008, Java, JSP, HTML, XML, SQL, PL/SQL, TSQL, ESQL, TestNG, Subversion, Eclipse, SQL Developer, PL/SQL Developer

Systemumgebung

Windows XP, Windows Server 2003, AIX, Linux, VMWare

Projektsprache:                  deutsch/englisch

Dokumentationssprache:    englisch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

08.2009 - 12.2010    Integration heterogener Legacy Systeme in eine zentrale SAP Systemlandschaft mit Hilfe des IBM WebSphere Advanced ESB

Position:                 Senior Consultant / Solution Architect / Changemanager

Aufgabenstellung

ITIL konformes Changemanagement.
ISTQB konforme Qualitätssicherung.
IT-G konformes Demand-, Entwicklungs- und Übergabe-Handling.

Aufbau eines international verteilten SCRUM Teams (umgebende Projektstruktur nach V-Modell).

Tele-Presence Planning-, Review-, Retrospective- und Daily-Scrum-Meetings.

Konzeption, Weiterentwicklung zeitkritischer Schnittstellen zur Verarbeitung und Übertragung großer Datenmengen sowie Konzeption verschiedener Monitoringlösungen in Form von täglichen Reports, lauffähig auf Oracle 11g (Systemtest und Produktion) und SQL Server 2008 (Entwicklung und Integrationstest).

Anbindung an HP ServiceManager zur automatischen Erzeugung von Incidents für verschiedene Fehlerkategorien innerhalb der Schnittstellenverarbeitung. Dazu wurde ein Erwartungs- und Ausnahmetabellenschema auf Tag/Zeit-Basis in einer Oracle DB angelegt, das per Web-Frontend gepflegt werden konnte. Die Auswertung der Schnittstellenübertragungen zu Erwartungen/Ausnahmen wurde in PL/SQL Stored Procedures realisiert, die über ein Java-Steuerprogramm mit HPSM kommunizieren.

Datenmodellierung für Neuanforderungen und Erweiterung bestehender Datenmodelle in Oracle und SQL Server DBs.

Technische Prüfung von Demands, Kosten- und Risikoabschätzungen.

Erstellung von Testkonzepten, -fällen und -szenarien in HP QualityCenter.

Testautomatisierung (Regressiontests) mittels TestNG und Continuous Integration mit Jenkins.

Enge Zusammenarbeit mit Fachbereichen.

Unterstützung Konfigurationsmanagement und Production Control beim Aufbau und Verwalten der Umgebungen (Entwicklung, Test, Produktion).

Unterstützung von Integrations- und Systemtests sowie Abnahmetests der Länder.

Fehlerdokumentation und -verfolgung (Defect Tracking) mit HP QualityCenter.

Erstellung von Back-Out und Cut-Over Plänen.

Begleitung Go-Live und Post-Go-Live Support.

Verwaltung von Produktions-Incidents in HP ServiceManager.

Internationale und interkulturelle Kommunikation (Polen, Rumänien, Bulgarien, Tschechien, Slowakei, Kasachstan, Türkei, China, Ägypten).

Test

Entwicklungsnahe und funktionale Tests

Grey-Box Tests - test driven development

Black- und White-Box Tests

Dokumentation

Testdokumentation via HP QualityCenter

Funktionale und technische Spezifikationen in MS Word

Knowledge Base anhand von Incidents in MS Excel

sonst. MS Powerpoint, Outlook, SharePoint

Technologie

IBM WebSphere Message Broker v6-7, IBM WebSphere MQ v6, JBoss, Oracle 10g u. 11g, SQL Server 2008, Java, JSP, HTML, XML, SQL, PL/SQL, TSQL, ESQL, Unix Shell Scripting, Windows Batch Programmierung, TestNG, Subversion, Eclipse, SQL Developer, PL/SQL Developer, SCRUM, V-Modell,
HP QualityCenter, HP ServiceManager

Systemumgebung

Windows XP, Windows Server 2003, AIX, Linux, VMWare

Projektsprache:                  deutsch/englisch

Dokumentationssprache:    englisch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

2007 - 07.2009  Groß- und Einzelhandel - Beratung, Changemanagement internationaler, integrativer Applikationen

Position:          Senior Consultant / Changemanager / Testmanager

Aufgabenstellung

ITIL konformes Changemanagement
ISTQB konforme Qualitätssicherung
IT-G konformes Demand-, Entwicklungs- und Übergabe-Handling.

Weiterentwicklung von Stammdatenschnittstellen im Konzernumfeld. Verarbeitungsregeln (Mapping) in Oracle PL/SQL, Transfermedium ist IBM MQ-Series, Reporting mit Crystal Reports.

Fachliche Prüfung von Demands, Kosten- und Risikoabschätzungen.

Erstellung von Testfällen und -szenarien in HP QualityCenter.

Tele-Presence Meetings zur Priorisierung und länderspezifischen Releasezuteilung mit Fachbereichen und Releasemanagement.

Planung und Koordination der Entwicklung.

Datenmodellierung für Neuanforderungen und Erweiterung bestehender Datenmodelle in Oracle DBs.

Erstellung von Back-Out Plänen.

Enge Zusammenarbeit mit Management, Fachabteilungen der Länder, Entwicklung, Release-, Deliverymanagement und Support.

Unterstützung Konfigurationsmanagement und Production Control beim Aufbau und Verwalten der Umgebungen (Entwicklung, Test, Produktion).

Begleitung und Unterstützung von Integrations- und Systemtests sowie der jeweilige Abnahmetest der Länder.

Fehlerdokumentation und -verfolgung (Defect Tracking) mit HP QualityCenter.

Begleitung Go-Live Phasen und Post-Go-Live Support

Verwaltung von Produktions-Incidents in HP ServiceCenter

Internationale Kommunikation (Russland, Ukraine, Kasachstan, Polen, Frankreich, Rumänien/Moldavien)

Test

Entwicklungsnahe (test driven development - Grey-Box Tests) und funktionale Tests

Black- und White-Box Tests

Last- und Performancetests zeitkritischer Übertragungen großer Datenmengen (> 1 Mio Datensätze) und hoher Anzahl Transaktionen
Unterstützung länderspezifischer Abnahme (Usability) Tests

Dokumentation

Testdokumentation via HP QualityCenter

Funktionale und technische Spezifikationen in MS Word

Knowledge Base anhand von Incidents in MS Excel

Reporting Management via MS Word, Excel, Powerpoint und Outlook

Technologie

Oracle 10g, SQL, PL/SQL, SQL Developer, PL/SQL Developer, Unix Shell Scripting, IBM MQ-Series, Crystal Reports, PVCS, Serena Dimensions, HP QualityCenter, HP ServiceCenter, Mercury IT Governance,
MS-Office, MS-SharePoint

Systemumgebung

Windows NT, IBM AIX

Projektsprache:                  deutsch/englisch

Dokumentationssprache:    deutsch/englisch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

2006 - 2007      Groß- und Einzelhandel - Beratung, Qualitätssicherung, internationale Einführung Oracle 10g

Position:          Senior Consultant / Testmanager / Projektmanager

Aufgabenstellung

Last-, Performance- und Integrationstests im Zuge des internationalen Upgrades von Oracle 9i nach 10g.

Erstellung von Teststrategien und Testkonzepten bei großen Datenmengen (>> 1 Mio Datensätze), hoher Anzahl Transaktionen und zeitkritischer Abläufe.

Koordination Releasemanagement mit Rücksicht auf laufende Wartung und Weiterentwicklung.

Erstellung von Back-Out und Cut-Over Plänen.

Initiierung und Leitung von Reviews.

Enge Zusammenarbeit mit Management, Fachabteilungen der Länder, Changemanagement, Entwicklung, DB-Administration, Operating und Support.

Koordination der Teams.

Begleitung der Go-Lives (Pilot und Rollout-Phasen)

Test

Entwicklungsnahe und funktionale Tests

Black-Box Tests

White-Box Tests bekannter, kritischer Abläufe

Last- und Performance Tests (> 1 Mio records)

Entwicklung von Testtreibern

Dokumentation

Testdokumentation via HP QualityCenter

Reporting Management via MS Word, Excel, Powerpoint und Outlook

Technologie

Oracle 9i und 10g, SQL Testskripte, PL/SQL Testskripte, Unix Shell Scripting, IBM MQ-Series, PVCS, Serena Dimensions, HP QualityCenter, HP ServiceCenter, HP LoadRunner, MS-Office

Systemumgebung

Windows NT, IBM AIX

Projektsprache:                  deutsch/englisch

Dokumentationssprache:    deutsch/englisch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

2006 - 2006      Groß- und Einzelhandel - Einführung und Schulung Versionsverwaltung PVCS

Position:          Senior Consultant / Coach / Solution Architect

Aufgabenstellung

Technische Einführung des Versionsverwaltungssystems PVCS in der Entwicklung bei verteilten Teams.

Konzeption und Entwicklung einer PERL Anwendung zur automatischen Generierung von Übergaben an das Deliverymanagement aus PVCS heraus.

Schulung der Teams im Umgang mit der Software.

Enge Zusammenarbeit mit Management, Entwicklung, Deliverymanagement und Support.

Dokumentation

Testdokumentation via MS-Word

PVCS Schulungsunterlagen in MS Word

Anwendungshandbuch in MS-Word

Technologie

Oracle 9i, SQL, PL/SQL, PVCS, PERL, MS-Office

Systemumgebung

Windows NT, IBM AIX

Projektsprache:                  deutsch

Dokumentationssprache:    deutsch/englisch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

2005 - 2006      Groß- und Einzelhandel - Outsourcing Projekt Indien (Bangalore)

Position:          Senior Consultant / Projektleiter / Testkoordinator

Aufgabenstellung

Projektleitung, Konzeption und Testkoordination eines Systems zur automatischen Behebung und Protokollierung von Fehlern innerhalb der diversen Schnittstellen der verteilten Warenwirtschaft des Kunden, mit Führung von Statistiken und interaktivem Monitoring. Die Software wird zur Unterstützung und Entlastung der First- und Second-Level Supportteams eingesetzt.

IT-G konformes Demand-, Entwicklungs- und Übergabemanagement

ITIL konformes Service Management

Kosten- und Risikoabschätzungen

Outsourcing der Entwicklung und Qualitätssicherung an ein indisches Unternehmen.

Enge Zusammenarbeit mit dem Management, Support, Operating, Entwicklungs- und QA-Team.

Unterstützung Konfigurationsmanagement und Operating beim Aufbau und Verwalten der Umgebungen (Entwicklung, Test, Produktion).

Erstellung von Testkonzepten, -fällen, -szenarien und -berichten nach ISTQB

Fehlerdokumentation und -verfolgung (Defect Tracking) mit HP QualityCenter.

Go-Live Abstimmung mit Operating und Support

Interkulturelle Kommunikation (Indien)

Präsentation

Testdokumentation via HP ServiceCenter

MS Word, Powerpoint, Excel und Outlook

Technologie

Oracle 9i, SQL, PL/SQL, Unix Shell Scripting, HP QualityCenter, HP ServiceCenter, MS-Office

Systemumgebung

Windows NT, Windows XP, IBM AIX, Citrix, VMWare

Projektsprache:                  englisch

Dokumentationssprache:    englisch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

2002 - 2005      Groß- und Einzelhandel - Internationaler Rollout Warenwirtschaftssystem

Position:          Senior Consultant / Projektmanager / Changemanager / Testmanager

Aufgabenstellung

Technische Projektleitung für Länder-Rollout der integrativen Applikationen des kundenspezifischen Warenwirtschaftssystems.

IT-G konformes Demand-, Entwicklungs- und Übergabemanagement

ITIL konformes Service Management

Prüfung von Demands aus den Ländern

Kosten- und Risikoschätzung

Erstellung von Testkonzepten, -fällen, -szenarien und -berichten nach ISTQB

Fehlerdokumentation und -verfolgung (Defect Tracking) mit HP QualityCenter.

Begleitung und Unterstützung bei Abnahmetests der Länder

Enge Zusammenarbeit mit den Fachbereichen

Tele-Presence Meetings mit den Fachabteilungen der Länder

Abstimmung von Cut-Over Plänen für den Go-Live

Post Go-Live Support

Verwaltung von Produktions-Incidents in HP ServiceCenter

Internationale Kommunikation (Russland, Ukraine, Polen, Frankreich, Rumänien/Moldavien)

Dokumentation

Funktionale und technische Spezifikationen in MS-Word

Testfälle und -szenarien in MS-Word und HP QualityCenter

Powerpoint-Präsentationen und Excel-Reports für Management und Fachabteilungen

Methodik

V-Modell

Technologie

Oracle 8i und 9i, SQL, PL/SQL, Unix Shell Scripting, HP QualityCenter, HP ServiceCenter, Mercury IT Governance, MS-Office

Systemumgebung

Windows NT, Windows XP, IBM AIX

Projektsprache:                  deutsch/englisch

Dokumentationssprache:    deutsch/englisch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

2001 - 2002      Groß- und Einzelhandel - Beratung, Architektur, Coaching, Entwicklung, internationaler Rollout

Position:          Senior Consultant / Solution Architect / Coach / Entwickler

Aufgabenstellung

Analyse, Konzeption und Redesign der Integration des kundenspezifischen Warenwirtschaftssystems im Hinblick auf einen internationalen Rollout.

Transfer der Daten über das Message Queuing System MQ-Series von IBM

Funktionale Zusammenführung der beiden Stränge Einzelhandel und Großhandel.

Konzeption eines Konfigurationsmanagment Systems für die landesspezifische Anpassung der Schnittstellenapplikationen.

Datenmodellierung für Neuanforderungen und Erweiterung bestehender Datenmodelle.

Integration der Local IT in diversen Ländern.

Enge Zusammenarbeit mit dem Fachbereich.

Coaching des Entwicklungsteams.

Dokumentation

Funktionale und technische Spezifikationen in MS-Word

Testfälle und -szenarien in HP QualityCenter

Guidelines für die Entwicklung in MS-Word

Powerpoint-Präsentationen für Management und Projektleitung

Technologie

Oracle 8i, SQL, PL/SQL, C, Unix Shell Scripting, Oracle Designer, TOAD, IBM MQ-Series, HP QualityCenter, HP ServiceCenter, MS-Office

Systemumgebung

Windows NT, Windows XP, IBM AIX

Projektsprache:                  deutsch/englisch

Dokumentationssprache:    deutsch/englisch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

2001 - 2001      Groß- und Einzelhandel - Beratung, Entwicklung, Architektur

Position:          Senior Consultant / Entwickler / Solution Architect

Aufgabenstellung

Konzeption und Entwicklungsleitung einer integrativen Applikation zur Übernahme der Daten eines webbasierten Lieferantenportals in das bestehende Warenwirtschaftssystem des Kunden.

Transfer der Daten über das Message Queuing System MQ-Series von IBM.

Enge Zusammenarbeit mit dem Fachbereich.

Leitung des Entwicklungsteams.

Dokumentation

Funktionale und technische Spezifikationen in MS-Word

Testfälle und -szenarien in HP QualityCenter

Powerpoint-Präsentationen für Management und Projektleitung

Technologie

Oracle 8i, SQL, PL/SQL, Unix Shell Scripting, Oracle Designer, TOAD, IBM MQ-Series, HP QualityCenter, HP ServiceCenter,
MS-Office

Systemumgebung

Windows NT, Windows XP, IBM AIX

Projektsprache:                  deutsch/englisch

Dokumentationssprache:    deutsch/englisch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

2000 - 2001      Softwareberatungsunternehmen - Web-Entwicklung, objektorientierte Architektur

Position:          Consultant / Entwickler / Solution Architect

Aufgabenstellung

Machbarkeitsstudie und Konzept einer verteilten 4-tier Anwendung zur allgemeinen Verwaltung von Mitarbeiterprofilen unter Zuhilfenahme von Open Source Projekten der Apache Software Foundation (Web-Server, Teile des Jakarta Projects, Teile des XML Projects). Als Programmiersprache kam Java zur Anwendung. Die Auswahl eines geeigneten EJB-Containers wurde in einem POC (proof of concept) getroffen. Zur persistenten Speicherung der Objekte kam Oracle in der Version 8.1.7 zum Einsatz.

Technologie

Oracle 8i, SQL, PL/SQL, Java, EJB, Struts, Tomcat, Apache Webserver, Teile der Apache Projects

Systemumgebung

Windows NT, Linux

Projektsprache:                  deutsch

Dokumentationssprache:    deutsch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

1999 - 2000      Großhandel - Beratung, Qualitätssicherung

Position:          Consultant / Testmanager

Aufgabenstellung

Erstellung von Teststrategien, -plänen, -fällen und -berichten zur Überprüfung der Jahrtausendfähigkeit (Y2K) der Schnittstellen-Applikationen des kundenspezifischen Warenwirtschaftssystems.

Enge Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen und der Entwicklung.

Fehlerdokumentation und -verfolgung mit Mercury TestDirector.

Test

Funktionale Tests (Integration)

White- und Black-Box Modultests

Begleitung der System- und Abnahmetests

Erstellung von Testtreibern (Y2K Simulation Datumsumstellung)

Code Review

Unterstützung der Entwicklung

Dokumentation

Testdokumentation via Mercury TestDirector

MS Word, Excel und Outlook

Technologie

Oracle 7 u. 8i, SQL Testskripte, PL/SQL Testskripte, Mercury TestDirector, MS-Office

Systemumgebung

Windows NT, IBM AIX

Projektsprache:                  deutsch

Dokumentationssprache:    deutsch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

1999 - 2000      Großhandel - Beratung, Qualitätssicherung

Position:          Consultant / Tester

Aufgabenstellung

Erstellung und Erweiterung von Testkonzepten und Testplänen zur Überprüfung der Jahrtausendfähigkeit (Y2K) der einzelnen Komponenten des kundenspezifischen Warenwirtschaftssystems.

Enge Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen und der Entwicklung.

Fehlerdokumentation und -verfolgung mit Mercury TestDirector.

Test

Funktionale Tests (Integration)

Unterstützung der Entwicklung bei Modultests

Begleitung der System- und Abnahmetests

Black-Box Tests

Datenmodelle diverser Umgebungen

Dokumentation

Testdokumentation via Mercury TestDirector

MS Word, Excel und Outlook

Technologie

Oracle 7 u. 8i, SQL Testskripte, PL/SQL Testskripte, Mercury TestDirector, MS-Office

Systemumgebung

Windows NT, IBM AIX

Projektsprache:                  deutsch

Dokumentationssprache:    deutsch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

1998 - 1999      Großhandel - Beratung, Qualitätssicherung

Position:          Consultant / Tester

Aufgabenstellung

Erstellung von Testkonzepten und Testplänen zur Qualitätssicherung eines kundenspezifischen Lieferanten-Online-Systems.

Enge Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen

Erstellung eines Tools zur Fehlerdokumentation und -verfolgung auf Basis von MS-Access.

Test

Funktionale Tests (Integration und System)

Begleitung der Abnahmetests durch die Fachabteilung

Black-Box Tests

Last- und Performance Tests

Dokumentation

Testdokumentation via Mercury TestDirector

MS Word, Excel und Outlook

Technologie

Oracle 7 u. 8i, SQL Testskripte, PL/SQL Testskripte, Mercury TestDirector, MS-Access, MS-Office

Systemumgebung

Windows NT, IBM AIX

Projektsprache:                  deutsch

Dokumentationssprache:    deutsch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

1998 - 1999      Großhandel - Beratung, Qualitätssicherung

Position:          Consultant / Tester

Aufgabenstellung

Erstellung von Testkonzepten und Testplänen zur Qualitätssicherung eines Systems zur Übertragung von Kassendaten an eine ORACLE Datenbank.

Fehlerdokumentation und -verfolgung mit MS-Excel.

Test

Entwicklungsnahe und funktionale Tests

Black-Box Tests

Last- und Performance Tests

Entwicklung von Testtreibern

Dokumentation

Testdokumentation via Mercury TestDirector

MS Word, Excel und Outlook

Technologie

Oracle 7 u. 8i, SQL Testskripte, PL/SQL Testskripte, MS-Office, Mercury TestDirector

Systemumgebung

Windows NT, IBM AIX

Projektsprache:                  deutsch

Dokumentationssprache:    deutsch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

1997 - 1998      Großhandel - Beratung, Entwicklung, Performance Tuning

Position:          Consultant / Entwickler

Aufgabenstellung

Migration von Kundenstatistiken auf einer RS/6000 Maschine unter AIX in C und Embedded SQL.

Analyse, Design und Entwicklung der Application Integration innerhalb des kundenspezifischen Warenwirtschaftssystems.

Erstellung von Schnittstellen für Lieferanten-, Artikel-, Werbe- und Referenzdaten.

Analyse, Design und Entwicklung eines Schedulingsystems unter IBM AIX zur zeitlichen Steuerung der Schnittstellen.

Optimierung und Tuning zeitkritischer Abläufe von PL/SQL und SQL Zugriffen auf die ORACLE Datenbank innerhalb verschiedener Systeme der kundenspezifischen Warenwirtschaft.

Technologie

Oracle 7 u. 8i, SQL, PL/SQL, C, Embedded SQL, Oracle Designer (CASE), Oracle Developer (Forms), Unix Shell Scripting

Systemumgebung

Windows NT, IBM AIX

Projektsprache:                  deutsch

Dokumentationssprache:    deutsch


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

1994 - 1997      Tätigkeiten im Auftrag eines Beratungsunternehmens

Position:          Junior Consultant

Aufgabenstellung

Analyse, Entwicklung und Qualitätssicherung eines Programms zur Koordination des Sendeplans beliebiger Sendungen für eine TV-Sendeanstalt. Entwickelt wurde das Programm in Delphi unter MS-Windows 3.11 und MS-Windows NT 3.x.

Entwicklung und Qualitätssicherung einer Warenwirtschaft in C++ unter MS-Windows NT. Als Entwicklungsumgebung kam hier Borland C++ 4.x zum Einsatz.

Weiterentwicklung und Fehlerbehebung einer FIBU in CA-Clipper unter MS-DOS, speziell auf die Bedürfnisse des Textilgroßhandels ausgerichtet.

Planung und Aufbau eines Intranet für den Textilgroßhandel zur Anbindung einer Filiale an das Stammhaus. Im Vordergrund stand dabei die ausfallsichere, vollduplex Datenübertragung der hausinternen FIBU.

Optimierung und Qualitätssicherung der Datenbankschnittstelle eines Finanzprogramms für Berufsgenossenschaften in C++ unter MS-Windows 3.x und MS-Windows NT.

DV-Unterstützung zur Qualitätskontrolle von Bundesstraßen und Bundesautobahnen mit Hilfe graphischer Visualisierung von Testverfahren. Dabei wurde die Aufbereitung, der zur Verfügung gestellten Messdaten, in CA-Clipper unter MS-DOS durchgeführt. Die daraus resultierenden Daten wurden dann von einem Programm in C++, später in Delphi, unter MS-Windows NT zur benutzergesteuerten Visualisierung weiterverarbeitet.

Planung, Aufbau und Administration eines MS-Windows NT Netzwerks für das Beratungsunternehmen. Es wurde eine NT-Domäne eingerichtet, die die folgenden, verschiedenen Server beherbergt:

-  Ein Primary sowie ein Backup Domain Controller, die zugleich als Fileserver dienen.

-  Ein Exchangeserver für das hausinterne Mailingsystem.

-  Ein Server für Faxsendung und -empfang mit automatischer Weiterleitung an den entsprechenden Mitarbeiter.

-  Ein Remote Access Server zur Einwahl von außen für Mitarbeiter und Kunden.

-  Ein Proxy Server zur Anbindung an das Internet.

-  Verschiedene Datenbank Server: Ein ORACLE DB-Server als Produktionsmaschine, zwei ORACLE DB-Server als Testinstanzen, sowie ein MS-SQL Server als Testinstanz.

-  Schließlich wurde ein bereits vorhandener Novell 3.x Server in das Netz eingebunden.

Technologie

Oracle 7, dBase, CA-Clipper, SQL, PL/SQL, C, C++, Delphi, RCS, Windows Netzwerk, Novell Netzwerk, Windows Domänenkonzept

Systemumgebung

MS-DOS, Windows 3.11, Windows NT, Windows Domain Controller (Primary und Backup), MS-Exchange Server, Fax Server, Proxy Server, Novell 3.x Server


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

1993 - 1994      Medien - Beratung und Entwicklung für ein Kölner Zeichentrickproduktionsunternehmen

Position:          Junior Consultant

Aufgabenstellung

Analyse und Entwicklung eines Programms zur zeitlichen Koordination von Storyboards im Bereich Trickfilm.

Technologie

dBase, CA-Clipper, C

Systemumgebung

MS-DOS, Windows 3.x

 

1991 - 1993      Telekommunikation - Beratung und Entwicklung für ein Telekommunikationsunternehmen

Position:          Junior Consultant

Aufgabenstellung

Analyse, Design und Entwicklung einer Gebührenerfassung für Telefonanlagen in Assembler, C und CA-Clipper unter MS-DOS.

Technologie

dBase, CA-Clipper, C, Assembler 80x86

Systemumgebung

MS-DOS, Windows 3.x, Telefonanlagen verschiedener Hersteller

 

1987 - 1991      Straßenwesen - Entwicklung für die Bundesanstalt für Straßenwesen

Position:          studentische Hilfskraft

Aufgabenstellung

Erfassung und statistische Auswertung von Brückenschäden in SIR unter BS2000.

Entwicklung einer grafischen Oberfläche zur Überprüfung von Eingaben eines Finite Elemente Programms in Fortran unter MS-DOS und in C und Fortran unter MS-Windows 3.x.

Anwenderbetreuung und Administration für die Programme CLUSTAN und SPSS unter BS2000.

Anwenderbetreuung für die Betriebssysteme BS2000, MS-DOS und MS-Windows 3.x.

Analyse und Entwicklung eines Programms zur Umsetzung des IT Konzepts für Bundesbehörden in CA-Clipper unter MS-DOS.

Technologie

C, Fortran, Edor, EDT, SIR, SPSS, CLUSTAN

Systemumgebung

MS-DOS, Windows 3.x, BS2000


Projekte und Tätigkeiten                                                                                              Udo Esser

Seit 1998          Home-Office Netzwerk - In eigener Sache

Aufgabenstellung

Planung, Aufbau, Weiterentwicklung und Administration eines heterogenen Netzwerks für die eigenen Firmenbedürfnisse. Dazu wurden auf Basis des Unix-Betriebssystems Linux (Distribution Debian) verschiedene Server (File- (Samba), Datenbank-, Mail-, Drucker-, Backup-, SSH-, Web-, DHCP-, Name-Server) sowie die Dienste Firewall, Internet-Router und Web-Proxy aufgesetzt. Das gesamte LAN ist gegenüber dem Internet doppelt gesichert, durch Verwendung eines gesonderten Routers mit getrennter Netzwerkadresse und der oben genannten Firewall. Auf eine DMZ wurde mangels Notwendigkeit im eigenen Betrieb verzichtet. Das Konzept für Backup und Firewall sowie die Realisierung in Shellscripts wurde auf die eigenen Bedürfnisse hin zugeschnitten, es wurden hierfür keine Fremdprodukte verwendet.
Als Arbeitsstationen dienen Windows 7 64-bit (Ultimate) Rechner. Die variablen Daten dieser Stationen werden über Techniken des Fileservers (Samba) mit in das Backupkonzept des Servers eingebunden.

 

Thema der Diplomarbeit

Ein Verfahren zur Minimierung von Finite State Machines auf der Basis von 2.stufiger symbolischer Minimierung.

Das im Rahmen der Diplomarbeit zu erstellende Minimierungsprogramm wurde in GNU C++ auf einem PC unter dem Betriebssystem Linux entwickelt und qualitätsgesichert. Zur Auswertung der Ergebnisse des Programms, wurde es auf eine HP-Maschine unter dem HP eigenen Unix portiert. Dort wurde der C++ Compiler cfront von AT&T eingesetzt.